Ist die Sprachreise steuerlich absetzbar?

Ein Sprachurlaub kostet viel Geld für Anreise, Unterkunft, Verpflegung und die Kurse. Beim Finanzamt kannst du diese Kosten unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Auch für Erwachsene besteht die Möglichkeit einen Bildungsurlaub in der Jahressteuererklärung abzusetzen. Berücksichtige, dass die steuerliche Absetzbarkeit im Einzelfall geprüft wird.
Die Sprachreise ist im Einzelfall steuerlich absetzbar. Dies kann Pauschalbeträge, Kurskosten und Wegegelder, Lehrmaterialien und Prüfungsgebühren beinhalten. Die Kosten für den Kurs als auch die Lehrmaterialien sind in Form von Werbungskosten in unbegrenzter Höhe steuerlich absetzbar. Das gilt jedoch nur, wenn der Sprachkurs innerhalb der EU abgeleistet wird. Beachte außerdem, dass die Anerkennungschancen von Finanzamt zu Finanzamt variieren.
Unnötige Diskussionen mit dem Finanzamt kannst du vorausschauend vermeiden. In den Schulferien ist zum Beispiel eine Sprachreise steuerlich absetzbar, wenn du ein Abschluss- oder Teilnahmezertifikat vorlegest. So weist du nach, dass deine Sprachreise keine Urlaubsreise war. Führe am besten täglich ein Berichtsheft. Dieses enthält die genauen Unterrichtszeiten, Lerninhalte und Dauer der Erledigung der Hausaufgaben.

Comments are closed.