Wie gehe ich beim Ausfüllen der Steuererklärung vor?

Wie gehe ich beim Ausfüllen der Steuererklärung vor?

1. Vorbereiten

Bevor du mit dem Ausfüllen der Steuererklärung beginnst, solltest du alle Unterlagen zusammensuchen.

Die folgenden Dokumente solltest du vor dir haben, wenn du das Steuerformular ausfüllst:

  • Lohnausweis(e), Belege über Arbeitslosenversicherungstaggelder, Erwerbsausfallentschädigungen und/oder Rentenzahlungen
  • Endjahresbank- und -postkontoauszüge
  • Wertschriften
  • Quittungen der Kinderkrippe
  • Belege für Arbeitswegkosten und auswärtige Verpflegung
  • Belege über Weiterbildungskosten
  • Quittungen Ihrer Spenden
  • Belege für die selbst bezahlten Krankheitskosten
  • Belege über den Liegenschaftsunterhalt, Umbauten und Mieteinnahmen
  • Belege für Einzahlungen an die Säule 3a
  • Belege über Schulden
  • die Vorjahressteuererklärung
  • die letzte definitive Veranlagung
  • evtl. Beleg für Unterhaltszahlungen

Wer die Steuererklärung elektronisch ausfüllt, spart zusätzlich Zeit und Aufwand. Die dazu benötigte Software kann man vom Internet herunterladen oder beim Steueramt auf einer CD-ROM beziehen. Noch bequemer geht es, wenn du wie etwa in den Kantonen Zürich und Bern, die Steuererklärung online ausfüllen kannst.

2. Steuererklärung ausfüllen

Beginne mit den Zusatzformularen, die du einreichen musst. Die dort berechneten Totalbeträge überträgst du in die Steuererklärung. Anschliessend gehst du diese Punkt für Punkt durch. Wenn du die Steuererklärung elektronisch ausfüllst, folgst du am besten den Anweisungen und der Reihenfolge im Programm. Konsultiere deine letzte Steuererklärung und die letzte definitive Steuerrechnung. Dort siehst du, wie du es das letztes Mal gemacht hast und ob das Steueramt es so akzeptiert hat. Verstehst du etwas nicht, lese zuerst die Wegleitung. Bringt diese dich nicht weiter, wende dich an dein Steueramt, denn dieses ist verpflichtet, Auskunft zu erteilen. Gib alle Einkünfte und Vermögenswerte im In- und Ausland an. Steuerhinterziehung lohnt sich nicht.

3. Steuererklärung einreichen

Die Steuererklärung muss in der Regel bis Ende März unterschrieben und mit allen Beilagen bei der Steuerbehörde eingereicht werden. Kannst du diesen Termin nicht einhalten, stelle rechtzeitig ein Gesuch um Fristerstreckung. Damit das Gesuch bewilligt wird, muss die Verlängerung vor Fristablauf beantragt werden.

Merken

Comments are closed.